Mitteilung

Weinjahr 2018: einer seit 2011 nicht mehr erreichten Rekordernte

Bern, 30.04.2019 - Die Weinernte 2018 belief sich auf 111 Millionen Liter (32 Millionen mehr als 2017). Ein solch hoher Ertrag ist seit 2011 nicht mehr erzielt worden. Gegenüber Vorjahr nahm die Produktion von Rotwein um 46,5 % (auf 57 Millionen Liter) und diejenige von Weisswein um 34,5 % (auf 54,4 Millionen Liter) zu. Der spätfrostfreie Frühling 2018 sowie der trockene und heisse Sommer, der die Trauben sehr früh reifen liess, machten 2018 zu einem aussergewöhnlichen Weinjahr.

de

5 Tage, 350 Verkoster, 9'200 Weine: Fazit des Concours Mondial de Bruxelles Aigle 2019

Eine der weltweit grössten Veranstaltungen dieser Art, der Concours Mondial de Bruxelles, hat erstmals in der Schweiz, in Aigle, Station gemacht. Wenngleich die letzten Degustationen gerade erst vorbei sind, ist es jetzt schon an der Zeit, eine Bilanz dieser Veranstaltung zu ziehen, die vor Superlativen nur so strotzt.

de

Sierre, Welthauptstadt des Merlots !

Die von der Vereinigung VINEA organisierte 12. Ausgabe der Weinprämierung "Merlot et Assemblages" wird 460 Weine aus 18 verschiedenen Ländern beurteilen. Eine Jury mit 21 internationalen Fachleuten wird die eingereichten Muster vom 26. bis 28. April in Sierre degustieren. Die Preisübergabe, mit anschliessend dem Festival der prämierten Merlots, wird am 21. Mai in Zürich stattfinden. Eine einmalige Gelegenheit, die preisgekrönten Weine zu entdecken ! 

 

de

Beginn der Anmeldefrist für den 3. Schweizer Weintourismuspreis

Am 15. März 2019 beginnt die Anmeldefrist für den Schweizer Weintourismuspreis. Der Wettbewerb wird zum ersten Mal im Wallis, in Chamoson, organisiert. Zahlreiche Berufsleute aus der Wein-, Gastronomie- und Tourismusbranche wetteifern um die Nachfolge des Gewinners von 2018, Les Celliers de Sion, deren Sieg ihnen sogar den Publikumspreis der internationalen Preisverleihung „Best of Wine Tourismˮ einbrachte.

de