Aktuelles

Wine & Food Pairing- Drei-Seen - Adventskalender Swiss Wine

  • Mittwoch 29 Dezember 2021
Quelle /

Ein festliches Dessert mit Neuenburger Aromen

Cheesecake mit Zitrusfrucht, weisser Schokolade und Absinth

Für eine Springform mit einem Durchmesser von 26 cm (6 bis 8 Personen)

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Backzeit: 30 Minuten

Ruhezeit: 6 Stunden

Schwierigkeit: einfach

Zutaten

  • 180g Haferflockenguetzli (oder Petit Beurre)
  • 90g Butter
  • 300g Frischkäse (z.B. Philadelphia)
  • 100g Puderzucker
  • 80g Weisse Schokolade
  • 2 Eier
  • 1 abgeriebene Schale einer Orange
  • 2 Esslöffel Absinth
  • Etwas Butter
  • 1 Esslöffel Mehl

Dekoration

Einige Scheiben kandierte Orange, Orangenfilets, Orangenkonfitüre

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 170 °C vorheizen
  2. Guetzli zerkleinern: in einen Plastikbeutel geben und mit einem Teigroller darüber rollen.
  3.  Die Butter schmelzen lassen und mit den zerkleinerten Guetzli vermischen.
  4. Eine kleine Springform (18 cm) vorbereiten: Hierfür zunächst den Boden mit Backpapier auslegen, den Rand einfetten und bemehlen. Den Boden mit der Masse aus Guetzlibröseln bedecken, gut andrücken, damit die Mischung kompakt ist.
  5. Die weisse Schokolade im Wasserbad schmelzen. Den Frischkäse mit dem Zucker und der Orangenschale verrühren, dann die geschmolzene weisse Schokolade hinzufügen. Die Eier einzeln hinzugeben und rühren bis eine glatte, homogene Masse entstanden ist.
  6. Den Absinth hinzufügen und abschmecken.
  7. Die Frischkäse-Masse auf den Guetzliboden geben. 30 Minuten im Ofen backen.
  8. Aus dem Ofen nehmen; es ist möglich, dass der Kuchen in der Mitte noch nicht gar erscheint. Abkühlen lassen und anschliessend 6 Stunden kalt stellen.
  9. Den Cheesekake aus der Form nehmen, mit Orangenfilets oder Scheiben von kandierten Orangen dekorieren oder mit Orangenkonfitüre glasieren.

Zu welchem ​​Wein passt dieses Gericht? 

Dieses Gericht passt perfekt zu einem halbtrockenen Mauler.

 

 

Rezept aus: Absinthe, 40 recettes à la fée verte – Aurélie Brunner & Yann Klauser