Aktuelles

Sechs Monate Offene Weinkeller "à la carte" im Kanton Waadt

Quelle /

Das Jahr 2020 schlägt Ihnen aufs Gemüt? Und jetzt kommt auch noch der Herbstblues dazu? Das einzige Gegenmittel: die Offenen Weinkeller à la carte im Kanton Waadt! Von Oktober bis März können Sie Ihre Degustationen online buchen und bei Ihren bevorzugten Winzern in allen Teilen des Kantons Ihre gute Laune wiederfinden.

 

Wann genau finden die Offenen Weinkeller im Kanton Waadt statt?

Die Offenen Weinkeller à la carte dauern von Oktober 2020 bis März 2021. Dieses neue Angebot ermöglicht es den Weinliebhabern, die Winzer ihrer Wahl zu besuchen – unter bestmöglichen Hygienebedingungen. Dank dieses geplanten und personalisierten Besuchs sind ein anregender Austausch und eine gemütliche Atmosphäre garantiert.

„Dank der Reservierungen können wir die Besucher unter bestmöglichen Bedingungen empfangen.“ Tristan Perey, selbsteinkellernder Winzer in Morges

 

Und „à la carte“ – was bedeutet das?

Über die Plattform www.meineoffenenweinkeller.ch, die speziell zu diesem Anlass entwickelt wurde, kaufen die Besucher online für CHF 30 einen Pass für die Offenen Weinkeller à la carte. Dieser Pass umfasst ein Waadtländer Weinglas, einen DropStop und einen Bon für eine Ermässigung von CHF 30 beim Kauf von 6 Flaschen. Anschliessend müssen die Teilnehmer nur noch über die Plattform die Degustationstermine bei den Winzern ihrer Wahl reservieren.

„Man reserviert online einen Tisch im Restaurant oder macht einen Termin beim Coiffeur – warum also nicht auch online einen Termin beim Winzer reservieren?“ Benjamin Gehrig, Direktor des Office des Vins Vaudois

 

Wer ist Träger der Veranstaltung 2020?

Das Projekt der Offenen Weinkeller à la carte im Kanton Waadt wird vom Office des Vins Vaudois durchgeführt und mit der geschätzten Unterstützung des Waadtländer Tourismusverbands erfolgreich umgesetzt, dessen „Vaud à la carte“-Karten eingesetzt werden. Das OVV arbeitet auch zum ersten Mal mit Smeetz zusammen, einen Startup-Unternehmen im Bereich Ticketing aus Lausanne, das die technische Seite des Projekts umsetzt.

 „Die Digitalisierung eines solchen Erlebnisses entspricht dem Trend bei den unter 35-Jährigen, bevorzugt online zu buchen.“ Alexandre Martin, Mitbegründer von Smeetz

 

Bestellen Sie jetzt Ihren Pass ➡meineoffeneweinkeller.ch