Aktuelles

Michelin Sommelier Award Schweiz

Quelle /
Meilleur Sommelier Michelin Suisse 2022

Michelin Star Revelation Switzerland 2022

Die Zeremonie der MICHELIN Sterne fand am 17. Oktober in der Ecole Hôtelière de Lausanne (EHL) in Lausanne, Schweiz, statt. Im Rahmen dieser Zeremonie hatte Swiss Wine Promotion, das nationale Promotionsorgan für Schweizer Weine, das Vergnügen, den "Michelin Sommelier Award" an Julien Meurillon, Sommelier im Restaurant La Teinturerie in Délemont, zu überreichen. 

Julien Meurillon ist in der Lage, eine beeindruckende Weinkarte zusammenzustellen. Julien ist bekannt für seine wohlwollende Beratung, seine gesammelten Nuggets und seine Liebe zum Teilen. Er versucht weder, eine Show abzuziehen, noch Etiketten überzuverkaufen. Er liebt es, Risiken einzugehen und seine Gäste mit außergewöhnlichen Weinen zu überraschen. Wenn er über seinen Beruf spricht, tauchen immer wieder zwei Wörter auf: Vergnügen und Teilen. Nachdem er von Gault&Millau Frankreich zum besten Sommelier des Jahres 2020 gekürt wurde, wurde er ein zweites Mal zum besten Sommelier ernannt, dieses Mal jedoch von Michelin Schweiz. Und auch sein Erfolg hat zwei Seiten: Während sein Sommelier den von Swiss Wine gesponserten "Sommelier Award" erhielt, wurde das Restaurant mit einem MICHELIN-Stern ausgezeichnet.

Unter den 138 Sternerestaurants der Auswahl 2022 ist eine Adresse neu unter den 3-Sternen, fünf neue Restaurants gehören zu den 2-Sternen, und 30 Häuser wurden frisch mit einem Stern ausgezeichnet.

 

Ein neues 3-Sterne-Restaurant: das Memories in Bad Ragaz - die beste Leistung des Jahres!

Mit seiner puristischen und kreativen Küche hat Sven Wassmer das Memories zu einer der besten Adressen des Jahres auf der ganzen Welt gemacht. In diesem schicken Gourmetrestaurant im luxuriösen Grand Resort Bad Ragaz im Kanton St. Gallen konnte er die MICHELIN-Inspektoren mit seinem tadellosen Können, seiner Fähigkeit, auf das Wesentliche zu setzen, seinem authentischen und einzigartigen Stil und - als Sahnehäubchen - seiner Auswahl der besten Produkte zu überschwänglicher Begeisterung hinreißen. Ein Cocktail, der von drei Sternen gekrönt wird!

 

Fünf neue 2-Sterne-Restaurants

Der Guide 2022 enthält insgesamt 25 Zwei-Sterne-Restaurants, darunter fünf Neuzugänge in dieser Kategorie. Das Skin's - the restaurant in Lenzburg (Aargau) ist der auffälligste Neuzugang und eine echte Sternschnuppe der Schweizer Gastronomie. Als Neuling in der Auswahl katapultierte es sich schon kurz nach seiner Eröffnung unter die Zwei-Sterne-Liga. Küchenchef Kevin Romes und seine Brigade (alle Mitglieder haben Erfahrung in 2-Sterne-Restaurants) begeistern mit ihrer modernen Küche mit internationalen und regionalen Einflüssen.

Das La Brezza reiht sich mit seinen Lokalen in Arosa (Graubünden) und Ascona (Tessin) ebenfalls in die Liste der 2-Sterne-Restaurants ein. Es wird vom selben Koch, Marco Campanella, geführt: Im Winter bietet er seine zwei Menüs (eines konventionell, das andere vegan) in Arosa an, im Sommer ist er in Ascona tätig. Das Restaurant roots am Rheinufer in Basel erhielt dank Pascal Steffens kreativer vegetarischer Speisekarte ebenfalls 2 Sterne, ebenso wie das IGNIV Zürich by Andreas Caminada im Marktgasse Hotel in Zürich, wo Küchenchef Daniel Zeindlhofer mit seinem Konzept des Teilens glänzt.

 

30 neue 1-Stern-Restaurants

Die Liste der neuen Sterneköche ist mit dreißig Neuzugängen in der Liste der 109 Sterneträger beeindruckend. Alle Sterne-Restaurants sind auf guide.michelin.com zu finden.