Aktuelles

Entdecken Sie die acht besten Walliser Weine 2018

Quelle /

Die Namen der Etoiles du Valais 2018 sind bekannt! Am Mittwoch, den 5. Dezember, wurden in Bern die diesjährigen Etoiles du Valais offiziell verliehen. Im Rahmen dieser bereits zum dreizehnten Mal vom Branchenverband der Walliser Weine (BWW) organisierten, prestigeträchtigen Zeremonie werden die acht besten Weine je nach Rebsorten-Kategorie ausgezeichnet.

Der „Swiss-Wine-Preis“, mit dem jener Wein mit der Gesamtbestnote im Wettbewerb der Sélection des Vins du Valais prämiert wird, ging an der Petite Arvine Maître de Chais von Provins. Die Direktorin Catherine Ann Berger von Swiss Films erhielt hingegen den Ehrenstern.

Die acht besten walliser Weine  2018

Die Namen der acht besten Walliser Weine wurden anlässlich der Zeremonie der Etoiles du Valais am 5. Dezember bekanntgegeben:

  • der Dôle Mazarine 2017, Cave Ardévaz, Famille Rachel Boven (Chamoson)
  • der Humagne Rouge Vieille Vigne 2016, Cave Gilbert Devayes (Leytron)
  • der Cornalin 2017, Cave du Crêtacombe (Chamoson)
  • der Syrah Noble Cépage 2017, Charles Bonvin SA (Sion)
  • der Johannisberg Siccus 2016, Domaine du Mont d’Or (Sion)
  • der Petite Arvine Maître de Chais 2017, Provins Valais (Sion)
  • der Heida Visperterminen 2017, St. Jodern Kellerei (Visperterminen)
  • der Fendant de Sierre 2017, Cave de la Place, René-Pierre Zufferey (Chippis)

Diese Crus haben im Rahmen des Wettbewerbs „La Sélection des Vins du Valais“ die Bestnote in ihrer jeweiligen Rebsortenkategorie erhalten, nachdem fast 1000 Weine degustiert wurden. Wir möchten an dieser Stelle in Erinnerung rufen, dass dieser Referenzwettbewerb für herkunftstypische Qualitätsweine (AOC) aus dem Wallis alljährlich im September unter der Schirmherrschaft des Verbands der Schweizer Oenologen (USOE) stattfindet.

Die mit Etoiles du Valais 2018 prämierten Weine stammen sowohl aus kleinen Weinkellereien als auch von grossen Produzenten mit Sitz im Ober- und Zentralwallis.

Eine Veranstaltung mit rund einhundert geladenen Gästen

Die dreizehnte Auflage der Veranstaltung fand in Anwesenheit von rund einhundert geladenen Gästen im geschichtsträchtigen, malerischen Ambiente des Berner Hotels Innere Enge statt. Der alljährlich stattfindende Event hat sich zu einem Pflichttermin für zahlreiche Weinexperten und Journalisten entwickelt.

Der Petite Arvine als Vertreter des Wallis

Die Auszeichnung „Swiss Wine“ erhält jener Wein unter den 8 prämierten Weinen aus allen Kategorien, der die höchste Gesamtpunktezahl erreicht hat. Sie wurde dieses Mal dem Petite Arvine Maître de Chais 2017 des Walliser Produzenten Provins verliehen. Dieser edle Tropfen wird 2019 neben den anderen fünf Schweizer Weinbauregionen das Aushängeschild des Wallis in den Wer- bekampagnen der Swiss Wine Promotion sein.

Den Walliser Ehrenstern erhält schliesslich in jedem Jahr eine Persönlichkeit, welche sich für die Werte der Walliser Winzer einsetzt: Tradition, Authentizität und Leidenschaft. Ausgezeichnet wurde hier die Direktorin von Swiss Films Catherine Ann Berger.

Exklusive Geschenkbox „Les Etoiles du Valais – Kollektion 2018“

Traditionsgemäss werden die acht sternengekrönten Weine zusammen mit einem von talentierten Walliser Künstlern gestalteten Originalbooklet in einer Geschenkbox angeboten. In diesem Jahr oblag die kreative Gestaltung dem Fotografen Gianluca Colla und der Grafikagentur a2line communication. Die zum Preis von CHF 240.– erhältliche Geschenkbox steht bei Sammlern und Weinliebhabern stets hoch im Kurs.

Bestellungen sind ab Donnerstag, dem 6. Dezember 2018, online auf www.lesvinsduvalais.ch oder telefonisch unter der Nummer 027 345 40 80 möglich.

 

Ansprechpartner

Der Branchenverband der Walliser Weine Gérard-Philippe Mabillard, Direktor. Tel. +41 79 608 08 18

Pressemitteilung mit Fotos ->