Aktuelles

Das Swiss Wine Team

Quelle /

Das Swiss Wine Team

Im Januar 2022 habt ihr die Mitglieder des Swiss Wine Teams kurz kennengelernt. Hier nehmen wir nun die Mitglieder etwas genauer unter die Lupe.

 

Nicolas Joss, Geschöftsführer

 Als Geschäftsführer von Swiss Wine seit 2019, bringt er seine langjährige Berufserfahrung in der Branche mit, durch die er Herausforderungen und Chancen des Schweizer Weins schnell erkennt. Er ist ein   Geschäftsführer, der sich nicht davor scheut, sich auch die Hände etwas dreckig zu machen, ob mit Gläser polieren oder Weine rumschleppen. Er hat schliesslich auch eine Sommelier Ausbildung gemacht und wer in der   Gastronomie arbeitet weiss, dass alle mitanpacken müssen, da es sonst nicht funktioniert.

 Er ist auch unser lebendes Büro-Lexikon und kann immer mit einer Antwort weiterhelfen. Er unterstütz uns immer, wo er kann, und schafft eine sehr familiäre Büro Atmosphäre mit seiner gelassenen und direkten Art.   Nach dem Motto: Spass muss sein, aber wenn gearbeitet wird, wird gearbeitet.

 Nebst seiner Leidenschaft für Wein, nimmt der Genuss in seinem Leben eine hohe Stellung ein. Das Reisen, Tauchen und die Gastronomie gehören zu seinen Leidenschaften. Zu einem gemütlichen Abend mit gutem Essen   und einem guten Glas (oder Flasche) Schweizer Wein sagt er selten Nein.

 

 

Océane Gex, Projektleiterin

 Océane ist seit 2017 bei Swiss Wine und kann und ist unsere Nummer Ansprechperson, was die Geschichte der letzten Jahre betrifft. Sie unterstützt ihre Kollegen, wo sie kann, ob bei der internen Organisation oder bei   der Durchführung und Umsetzung von Veranstaltungen.

 Während des Jahres 2021 war sie die Dirigentin des neuen Projekts: «Am Puls der Ernte». Ausgehend von der ursprünglichen Idee von Walliser Wein gelang es ihr, dieses Ereignis zum Ersten Mal auf nationaler Ebene   umzusetzen. Hochmotiviert und voller Ehrgeiz, organisierte sie parallel zu diesem Anlass eine Pressereise mit deutschen Journalisten. Drei Tage reiste sie mit ihnen durch die ganze Schweiz, um ihnen die Schweizer   Weinbauregionen näher zu bringen.

 Sie liebt es Produzenten zu treffen und mit Ihnen über Schweizer Weine zu diskutieren und natürlich zu degustieren. Sie ist immer im Austausch mit Fachleuten der Branche und perfektioniert somit auch ihre   önologischen Kenntnisse.

 Neben ihrem beruflichen Engagement ist Océane auch politisch sehr aktiv und jongliert gekonnt mit ihren verschiedenen Terminkalendern (Wonder Woman muss sich nur daranhalten!). Wenn sie Zeit hat, kocht sie für ihre Familie und Freunde gute Gerichte und findet für sie das perfekte Zusammenspiel von Essen und Wein.

Marine Bréhonnet, Leiterin Kommunikation

 Marine, ein echtes Multitalent in der Kommunikation, kam Anfang 2020 zu Swiss Wine. Seitdem weht ein frischer Wind durch die grafische Linie. Mit ihrem Tee in der einen und ihrem Mobiltelefon in der anderen Hand   analysiert sie akribisch die Kommunikationstrends und ihre Ideenkiste füllt sich immer mehr auf.

 Auch angesichts der mehr als aussergewöhnlichen Gesundheitssituation war ihr Jahr 2021 reich an Projekten. Ausgestattet mit ihrem Notizbuch und ihren Ideen entwickelte sie mit Unterstützung einer Agentur ein junges   und dynamisches Kommunikationskonzept für die Kampagne Swiss Wine Summer. Während zwei Monaten wurden Foto- und Videoinhalte rund um die Schweizer Gastronomie und Weine erstellt und über die sozialen   Netzwerke von Swiss Wine Promotion verbreitet. Im Rahmen des Projekts «Am Puls der Ernte» arbeitete sie auch an der grafischen, redaktionellen und werblichen Gestaltung einer neuen Kampagne. Eine anspruchsvolle   Arbeit, die mit wunderbaren positiven Zeugnissen gewürdigt wurde.

 Auch privat ist sie ein Allroundtalent und reist durch die Schweiz (und die Welt), um die verschiedenen Welten zu entdecken, von denen sie umgeben ist, sowohl kulturell als auch gastronomisch. Jede Batterie muss   jedoch aufgeladen werden. Um neue Energie zu tanken und sich zu entspannen, zieht sie entweder ihre Wanderschuhe an, um Berge zu erklimmen, oder rollt ihre Yogamatte aus.

 

Jasmin Schmid, Projektleiterin

 Jasmin zu treffen und mit ihr zu arbeiten bedeutet, alle Klischees über Deutschschweizer und den Röstigraben zu vergessen. Seit 2020 erhellt Jasmin die Büros mit ihrer guten Laune und ihrem Lächeln. Ihre   umfangreiche Erfahrung in der Weinbranche hat sie zur vertrauten Lehrerin ihrer Kollegen gemacht. Ob bei einer Weinprobe in der Schweizer Botschaft in Paris oder bei einem Essen mit Freunden, sie wird dir mit   Rat und Tat zur Seite stehen und dir schöne Geschichten rund um Schweizer Weine erzählen.

 Ihre ausgeprägte Fähigkeit, ihr Wissen weiterzugeben, ermöglicht es ihr, jedes Jahr Entdeckungstage mit der Weinakademie zu organisieren. Im Jahr 2021 empfing sie drei Gruppen und organisierte verschiedene   Besuche in unterschiedliche Regionen bei Schweizer Produzenten.

 Ein weiteres Projekt, das ihr besonders am Herzen lag, war die Durchführung des zweiten Swiss Wine Summer mit einer völlig neuen Kommunikationskampagne. Das ganze Jahr über kümmerte sie sich auch um die   Beziehungen zu den Gastronomen, die in unserem kostenlosen Swiss Wine Gourmet-Verzeichnis eingetragen sind.

 Musik ist eine grosse Leidenschaft und vergeht kein Tag, an dem ihre Kollegen sie nicht summen hören, und manchmal verwandelt sich das Büro für einen kurzen Moment in eine Karaoke-Bar.

Wenn sie das Büro verlässt und ihr Tag zu Ende geht, geniesst sie die Gesellschaft von Freunden und Familie bei einem guten Essen und einem Glas (Schweizer) Wein. Da Musik einen grossen Platz in ihrem Leben einnimmt, heizt sie manchmal hinter ihren DJ-Pult den Dancefloor an.

 

Justine Brand, Administrative Mitarbeiterin

  Justine ist 2021 als neues Mitglied unseres Teams zu Swiss Wine gekommen.

 Wahrscheinlich hast du sie noch nicht als Person aus Fleisch und Blut kennengelernt, aber ihre Stimme hast du bestimmt schon einmal gehört. Eine ihrer Hauptaufgaben ist es nämlich die gesamte Administration des   Büros und somit auch die Beantwortung des Telefons. Ausserdem baut sie täglich ihre Geografie-Kenntnisse aus dank der Handhabung der Schweizer Weinbestellungen des Diplomatischen Korps und der verschiedenen   Schweizer Botschaften auf der ganzen Welt (insgeheim hofft sie, Ein Land zu finden des Hauptstadt Nicolas nicht kennt).

 Vom Berner Jura über das Freiburger Land bis hin zum Genfersee hat sie vor kurzem ihre Koffer gepackt. So kann sie mehrere ihrer Leidenschaften miteinander verbinden: ein gutes Buch lesen, dazu ein gutes Glas   Schweizer Wein trinken und die Sonne geniessen.

 

 

Nuria Marcantonio, stagiaire communication & gestion de projet

  Zum Jahresende 2021 stiess Nuria als letzter Neuzugang zum Team. Als frischgebackene Absolventin begann sie ihre berufliche Laufbahn bei Swiss Wine.

 Es war ein kurzes, aber intensives Jahr für sie: Kaum angekommen, konnte sie bereits an der von Swiss Wine organisierten Weinprobe in der Schweizer Botschaft in Frankreich im Dezember teilnehmen. Eine erste   Erinnerung, an die sie sich sicher noch viele Jahre lang erinnern wird.

 Sie ist ebenfalls eine Reiselustige und liebt es, neue Kulturen zu entdecken. Durch ihre Offenheit bringt sie frischen Wind ins Büro. Im Zusammenhang mit ihrer Leidenschaft fürs Reisen kocht sie viel asiatische Gerichte   und verrät ihren Kollegen auch mal ihre Geheimrezepte

 

 

 

Ganz unterschiedliche Profile und Persönlichkeiten, die jedoch von denselben Leidenschaften angetrieben werden: die jahrhundertealten Traditionen, das Know-how und die Vielfalt unserer Weinberge als kulturelles Erbe unseres Landes hervorzuheben und natürlich Schweizer Wein zu fördern, ohne Wenn und Aber