Aktuelles

3. Schweizer Weintourismuspreis – Jetzt bewerben!

Quelle /

Seit 15. März 2019 läuft die Anmeldefrist für den Schweizer Weintourismuspreis. Der Wettbewerb wird zum ersten Mal im Wallis, in Chamoson, organisiert. Zahlreiche Berufsleute aus der Wein-, Gastronomie- und Tourismusbranche wetteifern um die Nachfolge des Gewinners von 2018, Les Celliers de Sion, deren Sieg ihnen sogar den Publikumspreis der internationalen Preisverleihung „Best of Wine Tourismˮ einbrachte. 

In nur knapp drei Jahren haben sich das Schweizer Weintourismuspreis und -treffen für die Berufsleute der Branche in unserem Land als markantes Ereignis des Jahres etabliert. Jedes Mal werden in der Hoffnung auf Anerkennung der Innovationen in einem Entwicklungsmarkt mehr als 60 Bewerbungen eingereicht. Im Zusammenhang mit der Integration des Best of Wine Tourism ins Konzept des Schweizer Preises letztes Jahr wurden die Kategorien neu darauf abgestimmt. Es sind dies die folgenden: Architektur/Landschaft, Kunst/Kultur, Entdeckung/Innovation, Umwelt/Entwicklung, Restauration/Hotellerie, Dienstleistungen/Organisation sowie eine Kategorie, die sich speziell dem Handwerk widmet.

Die Bewerbungen können bis 31. Juli 2019 eingereicht werden. Die Gewinner werden am 12. September 2019 in Chamoson gekürt.

Mehr Informationen auf:www.swissoeno.ch