Aktuelles

1. Bio-Vino Wettbewerb am 24. Mai 2018

Quelle /
Die Welt des Weines ist in voller Aufruhr, so sehr sind der Klimawandel und die sozialen, kulturellen und Verhaltensänderungen der Menschen häu g und intensiv. Die Erwartungen und Gewohnheiten der Konsumenten richten sich immer mehr auf den Respekt der Umwelt aus, was den Weinbau dazu zwingt, eine durchdachte und vernünftige Produktion anzustreben. Zahlreiche Produzenten wollen heute diesen legitimen Anforderungen nachkommen und tun es aus Überzeugung, denn sie wissen, dass es die Natur zu respektieren gilt, wenn man sich vor einer unausgewogenen und ungesunden Ernährung schützen will.

Heute gibt es in unserem Land eine Vielzahl professioneller Produzenten, die unter Bundes-Bio, Knospe-Bio oder Demeter eingetragen sind. Diese verschiedenen Möglichkeiten rufen bei Produzenten und Konsumenten Verständnislosigkeit hervor. Bio-Vino hat dies erkannt und allen Bioproduzenten unseres Landes die Türen geöffnet, solange sie zerti ziert oder auf dem Weg dazu sind, egal ob unter Bundes-Bio, Knospe-Bio oder Demeter Label.

Hauptziele des Wettbewerbs:

  • Aufwertung und Promotion der in der Schweiz und im Liechtenstein produzierten und nach Bundesverordnung, Bio Suisse (Knospe) oder Demeter zerti zierten Weine bei den Konsumenten;
  • Hervorhebung der Qualität und der Vielfalt der biologisch produzierten Weine;

  • Beratung des Konsumenten durch Würdigung der Weine in einer objektiven Verkostung, welche hauptsächlich auf qualitativen Eigenschaften beruht;

  • Als Beobachtungsstelle innovativer Tendenzen der biologischen Produktion wirken.

Der Bio-Vino Wettbewerb ndet am 24. Mai 2018 statt. Eine aus erfahrenen Verkostern aus den Kreisen des Weinbaus, der Weinkellner, des Weinhandels und der Ausbildung bestehende Jury wird Ergebnisse sicherstellen, die auf den Normen der Internationalen Organisation für Rebe und Wein (OIV) basieren. Der Wettbewerb wird in Zusammenarbeit mit «GWS Aux Services du Vin SA» veranstaltet, welche unter anderem Wettbewerbe wie den «Mondial du Chasselas» und die «Sélection des Vins Vaudois» organisiert.

Am Mittwoch 13. Juni 2018 wird im Bellevue Palace in Bern eine Feier zur Preisverleihung organisiert, an welcher die besten Weine, in Anwesenheit der prämierten Produzenten, der geladenen Politiker, Sponsoren und Pressevertreter, ausgezeichnet werden und Preise erhalten.

 

Kontakt :

Biovino@biovaud.ch - Frank Siffert, President : 079 210 75 41 

Organisiert von Bio-Waadt und den Schweizer Bio-Produzenten - www.biovino.ch - biovino@biovaud.ch 

 

 

Beilage zum Teilnahmeformular – Informationsblatt

 

Règlement

Das komplette Reglement des Wettbewerb Bio-Vino 2018 können Sie auf unserer Webseite https://www.biovino.ch/concours/ herunterladen oder bei uns direkt anfragen.

Alle Rubriken auf dem Teilnahmeformular sind obligatorisch. Im Falle von fehlerhaften oder ungenauen Angaben wird der Wein nicht zur Verkostung zugelassen.

Die genaue Appellation, der vollständige Name des Weines und des Produzenten, so wie auf dem Teilnahmeformular angegeben, entsprechen den Angaben in jeglichen Publikationen oder auf dem eventuellen Diplom.

Registrierung

Anmeldeschluss 4 mai 2018.
Ab Heute : Zugang zum Teilnahmeformular auf https://www.biovino.ch/concours/
Handschriftliche Registrierung mit Hilfe des Teilnahmeformulars, das wir Ihnen auf Anfrage zusenden. Es muss ausgefüllt an uns zurückgesandt werden per Fax an +41 21 802 00 71, oder per E-Mail an folgende Adresse: info@general-wine-services.ch 
Ab 31 März : Online-Registrierung

Zahlungsmodalitäten

Die Teilnahmegebühr beträgt :

1 Probe : CHF 100.00 exkl. MWST
3 Proben : CHF 270.00 exkl. MWST
5 Proben : CHF 400.00 exkl. MWST
Zusätzliche Proben : CHF 80.00 exkl. MWST

Für die Online-Registrierungen gilt die Eingangsbestätigung, die Sie erhalten, als Rechnung und die Zahlung erfolgt per Internet. Alle nötigen Informationen diesbezüglich erhalten Sie online.

Für die handschriftlichen Registrierungen erhalten Sie die Bankinformationen mit der Rechnung.

Ihre Anmeldung ist erst gültig, wenn Ihre Zahlung bei uns eingegangen ist.

Lieferung der Proben

Für jeden teilnehmenden Wein müssen 3 Flaschen mit 50, 70 oder 75 cl oder 6 Flaschen mit 37.5 cl vor dem 14. Mai 2018 geschickt oder deponiert werden:

  • GWS – Aux Services du Vin – c/o Fidurba SA – Galerie Benjamin Constant 1 – 1003 Lausanne
  • oder direkt geliefert am 14., 15. oder 16. Mai 2018, zwischen 7.00 und 18.00 Uhr in der Grande Salle Communale, 1055 Froideville (nahe Cugy VD) (Plan anbei)

Alle Flaschen müssen in ihrer Endverpackung geliefert werden, das heisst ordentlich mit Etiketten versehen, so wie sie vermarktet werden.
Die Flaschen müssen in «Viniharass» - Kästen geliefert werden (werden bei der Lieferung sofort zurückgegeben).

 

Kontakt

Telefon: +41 21 802 00 70 oder +41 79 478 44 91 – E-Mail: info@general-wine-services.ch