Mitteilung

Martin Wiederkehr wird neuer Präsident vom Branchenverband Deutschweizer Wein (BDW)

Die Delegierten vom Branchenverband Deutschschweizer Wein unterstützten an ihrer Hauptversammlung vom 16. März 2020 den Vorschlag des Vorstands und wählten Martin Wiederkehr zum neuen Präsidenten. Er tritt die Nachfolge von Kaspar Wetli an, welcher den BDW seit seiner Gründung im Jahr 2008 präsidierte. Martin Wiederkehr kennt die Branche und die Deutschschweizer Region bestens. Martin Wiederkehr hat sämtliche Ausbildungsstufen durchgemacht. So schloss er im Jahr 1986 seine Lehre als Winzer ab und studierte Önologie an der Hochschule Wädenswil.

de

Ergebnisse 2020 "The Wine Advocate - Robert Parker"

In dieser Woche regnet es nicht nur Sterne für die Schweiz, sondern auch Punkte und zwar die berühmt berüchtigten Parker-Punkte.

The Wine Advocate von Robert Parker ist eine der wichtigsten und einflussreichsten Publikationen der internationalen Weinwelt. Nebst Robert Parker, degustieren einige der besten Weinjournalisten, Weine der wichtigsten Weinbaugebiete der Welt. Unter Ihnen auch Stephan Reinhardt, der unter anderem für die Schweiz zuständig ist.

de

20 neue Michelin Sterne strahlen über der Schweiz

Die Swiss Wine Promotion war auch bei der zweiten Michelin Guide Star Revelation Night, welche dieses Jahr in Lugano stattfand, als Partner dabei. Schliesslich ist der Schweizer Wein auch nicht mehr aus der Spitzengastronomie wegzudenken. Die Swiss Wine übergab nicht nur den Preis für den besten Sommelier, sondern versorgte nach dem Anlass die rund 400 Gäste exklusiv mit Schweizer Wein.

de

Änderung bei der Direktion des Schweizerischen Weinbauernverbandes (SWBV)

Änderung bei der Direktion des Schweizerischen Weinbauernverbandes (SWBV)

Hélène Noirjean wird am 1. April 2020 die Leitung des Schweizerischen Weinbauernverbandes (SWBV) übernehmen. Die gebürtige Jurasserin Hélène Noirjean (32) ist derzeit als Ressortleiterin beim Schweizerischen Gewerbeverband sgv und Geschäftsführerin von SWISS LABEL in Bern tätig. Sie wird die Nachfolge von Chantal Aeby Pürro antreten, die nach langjähriger Leitung der SWBV Ende März 2020 in den Ruhestand geht.

de

Hommage an Sue Style

Wir haben mit Trauer das Ableben von Sue Style erfahren. Sie ist die Autorin des kürzlich auf Englisch erschienenen Buches über die Schweiz mit dem Titel « The Landscapes of Swiss Wine » (Die Landschaft der Schweizer Weine). Sue Style genoss die Wertschätzung der Winzer, die sie besuchte und erwies sich als eine herzliche und liebenswerte Person sowie eine positive Kritikerin der Weinwelt.

de

Aktion #swisswinegreatagain

Wir sind vier junge Winzer/innen welche am Sonntag 24.November 2019 zusammenkamen und uns spontan über die aktuelle Situation des Schweizer Weines unterhielten, die Stimmung und die ungewisse Zukunft unseres schönen Berufes hat uns animiert etwas Positives und dynamisches zu unternehmen.

de

Zusätzliche finanzielle Unterstützung für die Förderung des Schweizer Weins

Aufgrund der hohen Lagerbestände an Schweizer Weinen unterstützt das Eidgenössische Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung die von Swiss Wine Promotion vorgeschlagenen ergänzenden Unterstützungsmassnahmen zur Förderung des Schweizer Weins. Das Projekt soll vorerst ab Dezember die Sichtbarkeit der Schweizer Weine in den Grossverteilern erhöhen und dauert bis Ende 2020.

de

Der Führer der « 125 besten Schweizer Winzer ist veröffentlicht worden

Zum siebten Mal vergibt der Gaullt&Millau Auszeichnungen an die Schweizer Winzer, die aussergewöhnliche Weine produzieren und deren Weine sowohl in der Schweiz als auch ausserhalb unserer Grenzen anerkannt sind. Neben der Liste von 125 verdienstvollen Produzenten ist der Führer um zwei spezielle Kategorien bereichert worden, nämlich die «Rookies» und die «Ikonen», welche die besonderen Verdienste bestimmter Produzenten hervorheben.

de